• Symbolbild. Foto: Pixabay

    Symbolbild. Foto: Pixabay

Altlast in Wolfshain wird gesichert

Zuletzt aktualisiert:

Im Spree-Neiße-Kreis beginnen heute die Arbeiten für die Sicherung   einer ökologischen Altlast. Die Teerdeponie in Wolfshain wird saniert.   4.500 Kubikmeter Teerschlamm werden  ausgebaggert, zwischengelagert und mit einem Aschegemisch versetzt. Danach kommt die fest gewordene Masse wieder in die Deponie.

Sie wird fachgerecht eingebaut und anschließend abgedeckt, so dass davon keine Gefahr mehr ausgehen kann.