• Foto: Sächsische Grundstücksauktion

    Foto: Sächsische Grundstücksauktion

Alte Bankfiliale wird versteigert

Zuletzt aktualisiert:

Bei der Sächsischen Grundstücksauktion kommt im März auch eine ehemalige Chemnitzer Bankfiliale unter den Hammer. Die Räume mit Schalterhalle, Tresor, Lager und Lieferzone befinden sich an der Lutherstraße - das Mindestgebot liegt bei 39.000 Euro. Künftig könnte hier zum Beispiel Gewerbe einziehen. Aber auch Wohnraum ist nicht ausgeschlossen. 141 Quadratmeter beträgt die Fläche.

Auch ein leerstehendes Einfamilienhaus in Kleinolbersdorf soll versteigert werden: ab 175.000 Euro. Genauso wie ein Wochenend-Bungalow mit Garten in Adelsberg. Hier kann ab 90.000 Euro mitgeboten werden. Die Grundstücksauktion geht am 5. März in Dresden über die Bühne. Mehr Infos gibt es hier.