Justin Bieber versagt beim Singen auf Spanisch

Zuletzt aktualisiert:
  • Foto: Screenshot

Despacito von Luis Fonsi – das ist so ziemlich der Sommer-Ohrwurm 2017. Im Original singt ja auch Justin Bieber mit. Er singt zumindest die englischen Passagen. Den ganzen Song performt er aber nicht – zumindest nicht bei seinen Auftritten. Einmal hat er es versucht und ist mehr als kläglich gescheitert. Bei einem Gig in New York hat er angefangen Despacito zu trällern – aber spanisch ist so gar nicht sein Ding. An den entsprechenden Stellen hat er nur ein undeutliches „bla bla bla“ von sich gegeben. Peinlich peinlich, Justin.