• Der Kooperationsvertrag ist unterschrieben. Der Vize-Präsident des Kreissportbundes Bautzen, Dietmar Stange (li), und ZVON-Vorsitzender Michael Harig.

"Aktivtag" zum Schnäppchentarif in der Oberlausitz

Zuletzt aktualisiert:

Kreissportbund Bautzen (KSB) und Verkehrsverbund ZVON wollen die Oberlausitzer von der Couch  locken. Sie sollen die Wanderschuhe schnüren, in die Bahn steigen und in Neukirch aussteigen. Der 18. September wurde zum „Aktivtag“ erklärt.  Eine weitere Station am „Aktivtag“ ist Bautzen.

In dieser Woche haben ZVON und KSB den Kooperationsvertrag unterzeichnet. Sportvereine, die sich präsentieren wollen, können sich noch melden.

Am "Aktivtag" am 18. September gilt für das gesamte ZVON-Gebiet der Sondertarif von 3,50 Euro. Die Aktion soll im kommenden Jahr auch auf das VVO-Gebiet ausgedehnt werden.

Audio:

Reporter Knut-Michael Kunoth