Aktion gegen Hass im Internet - Ermittlungen auch in Sachsen

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem bundesweiten Aktionstag gegen Hass im Internet hat es am Montag auch Durchsuchungen in Sachsen gegeben. Wie das Landeskriminalamt (LKA) mitteilte, wird gegen eine Frau (59) und neun Männer im Alter von 16 bis 45 Jahren wegen Billigung von Straftaten und wegen Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener ermittelt. Die Betroffenen werden beschuldigt, unmittelbar nach der Tötung einer Polizistin (24) und eines Polizisten (29) am 31. Januar in Kusel (Rheinland-Pfalz) Hasskommentare in sozialen Medien verfasst zu haben. Das LKA in Rheinland-Pfalz hatte den Aktionstag am Montag koordiniert. (dpa)