• Nico Beyer am 14.07.2018 bei einem Testspiel gegen Dynamo Dresden. © imago images/ picture point

    Nico Beyer am 14.07.2018 bei einem Testspiel gegen Dynamo Dresden. © imago images/ picture point

Abwehrspieler Nico Beyer verlässt Zwickau

Zuletzt aktualisiert:

Der FSV Zwickau hat den Vertrag mit Nico Beyer vorzeitig aufgelöst. Der 22-jährige Abwehrspieler wechselt zum Regionalligisten Berliner AK. Beyer war vor einem Jahr von Hertha BSC II nach Zwickau gekommen, wurde aber von einer Knöchelverletzung zu Saisonbeginn ausgebremst.

Nach seiner Rückkehr hat er genau eine einzige Minute für den FSV gespielt, und zwar in der Partie gegen Wehen Wiesbaden. Am Ende der Saison fiel der Innenverteidiger noch wegen einer Meniskus-Operation aus. 

Beyer hatte eigentlich noch einen Vertrag bis Juni 2020.