A72 nach Unfall bei Reichenbach gesperrt

Zuletzt aktualisiert:

Auf der A72 zwischen Reichenbach und Zwickau-West ist am Dienstagmittag ein Kleintransporter in den Schilderwagen vor einer Wanderbaustelle gekracht. Wie uns eine Polizeisprecherin sagte, sind bei dem Unfall der 23-jährige Fahrer des Transporters und ein 42-jähriger Mitarbeiter der Autobahnmeisterei leicht verletzt worden.

Passiert ist der Unfall gegen 11:30 Uhr. Danach musste die Autobahn Richtung Chemnitz ca. zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden. Weil Betriebsmittel ausgelaufen sind, war auch die Feuerwehr im Einsatz. Es sind 40.000 Euro Sachschaden entstanden.