A 9 bei Leipzig nach Unfall stundenlang gesperrt

Zuletzt aktualisiert:

Die A 9 musste am Montag in Richtung München für mehr als fünf Stunden vollgesperrt werden. Wie die Polizei jetzt mitgeteilt hat, ist gegen Mittag ein 39-jähriger LKW-Fahrer auf einen Sattelzug aufgefahren. Er wurde in seiner Fahrerkabine eingeklemmt und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Fahrbahn war bis 17.30 Uhr vollgesperrt. Beim Unfall ist ein Schaden in Höhe von 80.000 Euro entstanden.