7-jähriger Junge stirbt bei Unfall in Großerkmannsdorf

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem schweren Unfall im Radeberger Ortsteil Großerkmannsdorf ist ein kleiner Junge ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitgeteilt hat, befand sich der 7-Jährige an der Alten Hauptstraße und wurde aus bislang unbekannter Ursache von einem LKW erfasst. Rettungskräfte begannen vor Ort mit der Reanimation und brachten den schwer verletzten Jungen in ein Krankenhaus. Dort erlag er wenig später seinen schweren Verletzungen. Die Straße war bis zum Abend voll gesperrt.

Ermittlungen zur genauen Unfallursache wurden aufgenommen. Auch ein Gutachter kam am Unfallort zum Einsatz.