600 Lehrstellen im Erzgebirge noch frei

Zuletzt aktualisiert:

Fast 600 Lehrstellen im Erzgebirgskreis sind wenige Wochen vor Ausbildungsstart noch unbesetzt. Gesucht werden vor allem Zerspanungs-, Werkzeug- und Industriemechaniker. Auch im Einzelhandel gibt es Stellen als Kaufleute oder im Verkauf. Dabei fehlt es vor allem an Verkäufern in Bäckereien und Fleischereien.

Wer noch keinen Lehrvertrag in der Tasche hat, kann sich an die Berufsberater der Arbeitsagentur wenden. Kontakt zur Berufsberatung für Jugendliche gibt es unter 0800/4555500 oder 03733/1331000.