56-Jähriger bei Hausbrand in Markkleeberg verletzt

Zuletzt aktualisiert:
Autor: dpa/red

Bei einem Brand im Obergeschoss eines Reihenhauses in Markkleeberg ist ein 56-jähriger Mann verletzt worden. Der Mieter erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde ärztlich betreut, so die Polizei. Das Feuer war aus zunächst unbekannter Ursache am Freitagabend ausgebrochen. Zur Höhe des Schaden konnte die Polizei keine Angaben machen. Ermittlungen zur genauen Brandursache wurden aufgenommen.