4,8 Millionen Euro für Belebung der Innenstadt

Zuletzt aktualisiert:

Leipzig bekommt 4,8 Millionen Euro vom Bund, um die Innenstadt zu beleben. Das Geld kommt aus dem 250 Millionen Euro schweren Förderprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“. Ziele sind u. a. den Einzelhandel zu stärken und die Aufenthaltsqualität zu verbessern.

Der künftige Bundeskanzler Olaf Scholz hat in seiner Rolle als Finanzminister entschieden, dass die Mittel noch dieses Jahr zur Verfügung stehen werden. Neben dem Stadtkern sollen in Leipzig auch Magistralen wie die Georg-Schumann-Straße und die Eisenbahnstraße von dem Geld profitieren.