• Notaufnahme

    Symbolbild: (c) dpa

400 Notfallmediziner treffen sich an diesem Wochenende in der Stadt

Zuletzt aktualisiert:

400 Notfallmediziner treffen sich an diesem Wochenende in Leipzig. Der Grund ist die LIFEMED, die es bereits zum 7. Mal in Leipzig gibt. Laut Uniklinik wird es für die Fachleute Führungen durch die Notaufnahme der Uniklinik geben. Dabei sollen auch die speziellen Druckkammern besucht werden können, die für Patienten mit Rauchgasvergiftungen oder nach Tauchunfällen benutzt werden.

Vorträge gibt es beispielsweise über die Rettung eines Höhlenforschers vor fünf Jahren in der Schweiz. Außerdem soll über die Arbeit der Seenotretter informiert werden, hieß es weiter. Ebenso interessant und auch brisant ein Vortrag über Gewalt in der Notfallaufnahme.