• Der Raub ereignete sich am Montagabend auf der Linie 4. Symbolbild © Ralph Köhler/propicture

    Der Raub ereignete sich am Montagabend auf der Linie 4. Symbolbild © Ralph Köhler/propicture

35-Jährige in Zwickauer Straßenbahn beraubt und verletzt

Zuletzt aktualisiert:

In der Straßenbahn der Linie 4 in Zwickau ist eine Frau beraubt worden. Am Montagabend, 19:48 Uhr, war die 35-Jährige erst in einen verbalen Streit mit einem Pärchen geraten, das danach gewalttätig wurde.

Nach Polizeiangaben schlug die unbekannte Frau mit einem Schlagstock auf ihr Opfer ein, dann traten sie und ihr ebenfalls unbekannter Begleiter die am Boden liegende Frau und nahmen ihr das Portemonnaie mit 200 Euro Bargeld ab. Die 35-Jährige erlitt Prellungen.

Ein Polizeisprecher sagte unserem Sender, das Opfer sei Deutsche, die Nationalität der Räuber unbekannt.