• Symbolbild: dpa

34-Jähriger wird in Bar in Leipzig-Grünau attackiert - Not-OP

Zuletzt aktualisiert:

In einer Bar in Leipzig-Grünau ist ein Mann so schwer attackiert worden, dass er notoperiert werden musste. Wie die Polizei schreibt, wurde der 34-Jährige in der Nacht zum Sonntag von einem anderen Mann mit einem bislang unbekannten Gegenstand angegriffen. Zeugen hielten den 39-jährigen Täter fest, bis die Polizei eintraf. Ein Alkoholtest ergab über ein Promille.

Bei der Kontrolle fiel dem Angreifer ein Messer aus dem Hosenbein. Ob es sich hierbei um die Tatwaffe handelt, wird jetzt geprüft. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.