29-Jähriger stirbt bei Unfall auf B 2 in Zwenkau

Zuletzt aktualisiert:

Glatte Straßen haben am Dienstag für einige Unfälle im Großraum Leipzig gesorgt. Auf der B 2 in Zwenkau verlor dabei ein 29-Jähriger sein Leben. Nach Angaben der Polizei kam er am Morgen auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern und prallte frontal in einen entgegenkommenden Lkw. Der 29-jährige Fahrer starb noch am Unfallort, der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt.

Zwei weitere Pkw konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren in die Unfallstelle. Sie wurden ebenfalls leicht verletzt. Die B 2 musste bis zum Nachmittag gesperrt werden.

Auch die A 14 war bei Leisnig stundenlang in Richtung Magdeburg gesperrt. Dort standen drei Lkw quer auf der Straße. Im Leipziger Stadtgebiet hatten außerdem zahlreiche Unfalle für Staus gesorgt.

.