• Foto: Archiv (Tele-Lausitz/ Danilo Dittrich)

    Foto: Archiv (Tele-Lausitz/ Danilo Dittrich)

26 Schwarzarbeiter in Görlitz zur Kasse gebeten

Zuletzt aktualisiert:

Bundespolizisten haben am vergangenen Wochenende in Görlitz 26 Schwarzarbeiter zur Kasse gebeten. Sie zogen von ihnen insgesamt fast 23.000 Euro ein.  Die Beamten verhinderten außerdem 17 unerlaubte Einreisen. Zwei Ukrainer, die in Augsburg schwarz gearbeitet haben, wurden über 7.000 Euro los.