23-Jährige in Plauener Einkaufsmarkt verletzt und ausgeraubt

Zuletzt aktualisiert:

In einem Plauener Einkaufsmarkt auf der Neundorfer Straße wurde eine 23-Jährige am Samstag geschlagen und beraubt.

Wie die Polizei mitteilte, stand die Frau an der Kasse und wurde von einem 25-Jährigen gefragt, ob er mit seiner Flasche Bier nicht vorgehen könne. Als sie das verneinte, wurde sie von einem 29-Jährigen ins Gesicht geschlagen. Dabei wurde die Frau leicht verletzt.

Die beiden Männer flüchteten mit dem Wagen nach draußen und packten die Waren in einen Beutel. Eine alarmierte Polizeistreife konnte das Duo kurz darauf stellen. Der 29-Jährige wurde festgenommen und sitzt mittlerweile in U-Haft.