19-Jähriger an Bushaltestelle in Sellerhausen-Stünz angegriffen

Zuletzt aktualisiert:

Bei einer Auseinandersetzung ist am frühen Freitagmorgen ein 19-Jähriger in Sellerhausen-Stünz verletzt worden. Laut Polizei kam es zuvor an der Bushaltestelle Wurzener Straße / Emmausstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen ihm und einem 38-jährigen Mann. Der 38-Jährige zog einen scharfen Gegenstand und verletzte den 19-Jährigen damit so schwer, dass er in einem Krankenhaus behandelt werden musste.

 Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Leipzig prüft, ob gegen den Tatverdächtigen der Erlass eines Haftbefehls beantragt wird.