• Vermisste 19-Jährige aus Leipzig-Wiederitzsch - verpixelt

    Foto: (c) Polizei Leipzig

19-Jährige aus Leipzig wird vermisst

Zuletzt aktualisiert:

Eine 19-jährige Frau aus Leipzig wird vermisst. Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung bei der Suche nach Maja Hemmerling. Sie hat am Montag die Wohnung ihrer Eltern in Wiederitzsch verlassen und gesagt, dass sie in der Innenstadt shoppen gehen wolle. Seitdem wird sie vermisst.

Ein Unglücksfall könne nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei. „Einzig problematisch wird angesehen, dass Maja, über den Tag verteilt dazu neigt, zu wenig Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Aus diesem Grund ist sie auch im Oktober diesen Jahres zusammengebrochen und musste im Krankenhaus behandelt werden, wo eine Dehydrierung festgestellt wurde“, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Die junge Frau wird wie folgt beschrieben:

  • 1,60 m – 1,65 m groß 
  • scheinbares Alter: 15 – 18 Jahre
  • spricht akzentfrei Deutsch
  • schlanke Gestalt
  • blonde, lange, glatte Haare
  • trug zuletzt eine schwarze, hüftlange Plüschjacke, ein altweißes Shirt, dunkle, ausgewaschene Röhrenjeans mit ausgefransten Hosenbeinen und einem Loch am linken Oberschenkel, schwarze Schuhe der Marke "Vans" mit weißen Streifen an der Seite und einen grauen Rucksack von "Kanken" mit Rajvensymbol.

Die Polizei fragt nun: Wer hat Maja Hemmerling seit dem 11. November 2019 gesehen? Wer weiß, wo sie sich aufhalten könnte? Hat sie zu jemandem Kontakt aufgenommen und sich anvertraut? Wohin könnte Maja gegangen oder gefahren sein? Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Leipzig-Nord, Essener Straße 1 in 04129 Leipzig, Tel. (0341) 5935-0 zu melden.

Alle Infos zur Vermisstenfahndung auch unter: https://www.polizei.sachsen.de/de/68768.htm