17-jähriger Simsonfahrer stirbt bei Unfall in Schönwölkau

Zuletzt aktualisiert:

Ein 17-jähriger Simsonfahrer ist Donnerstagmorgen bei einem schweren Unfall in Schönwölkau ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitgeteilt hat, war ein Kleintransporterfahrer auf der Lindenhayner Straße in einer Kurve in den Gegenverkehr geraten.

Dort stieß der 52-jährige frontal mit dem Jugendlichen zusammen. Der Transporter kam von der Fahrbahn ab und auf einem Feld zum stehen. Der 17-Jährige erlag noch vor Ort seinen Verletzungen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.