• Das Dach des Hauses brannte ab. © Bernd März

    Das Dach des Hauses brannte ab. © Bernd März

14-Jähriger rettet Oelsnitzer vor Feuer

Zuletzt aktualisiert:

Ein 14-Jähriger hat in Oelsnitz im Vogtland Mieter eines Mehrfamilienhauses vor einem Feuer gerettet.

Der Junge war Donnerstagabend mit seinen Eltern im Auto unterwegs und sah plötzlich, ein Dach in Flammen stehen. Er sagte seinen Eltern, dass sie anhalten sollen. Dann hat er alle Mieter rausgeklingelt und so wohl Schlimmeres verhindert. Alle konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Niemand wurde verletzt.

Das Dach brannte jedoch ab und durch die Löscharbeiten ist erheblicher Sachschaden entstanden. Die Bewohner kamen in Notunterkünften unter. Zur Ursache des Feuers wird ermittelt.