• Symbolbild © Redaktion.

    Symbolbild © Redaktion.

13-Jähriger in Coswig brutal ausgeraubt

Zuletzt aktualisiert:

In Coswig haben zwei Halbstarke einen 13-Jährigen brutal ausgeraubt.

Am frühen Samstagabend bedrohten sie den Jungen an der Melanchtonstraße und forderten Geld. Der 13-Jährige übergab ihnen 5 Euro. Das reichten den beiden wohl nicht, sie prügelten auf ihn ein und stahlen ihm das komplette Portmonee.

Die Ermittlungen der Polizei führten zu einem 16-Jährigen Coswiger und einem 18-jährigen Afghanen.