12 Bäume für Dresden - Erinnerung an Udo Jürgens

Zuletzt aktualisiert:

Mit einem Baumblock am Wiener Platz soll die Innenstadt einen grünen Eingang zur Prager Straße bekommen. Geplant sind zwölf Schnurbäume, die künftig eine Art Baumdach bilden sollen, so die Stadt. Außerdem sollen fünf Bänke und drei Papierkörbe aufgestellt werden. Der steinerne Wiener Platz erfährt mit diesen Bäumen eine erhebliche Aufwertung.

Gleichzeitig soll aber auch eine Platzfläche entstehen, die einen besonderen Bezug zu Udo Jürgens hat. Dafür lieferte der Dresdner Thomas Hoegg die Idee zu einer Spendenaktion. „Ihr seid der erste Ton, der aus der Seele dringt, Ihr seid das Samenkorn, mit dem ein Baum beginnt …‘ - sind Zeilen eines Songs von Udo Jürgens. Den Gedanken in seinem Andenken Bäume zu pflanzen, hatte Hoegg schon lange im Kopf. "Viele Menschen wünschen sich mehr Grün in der Stadt".

Um das Projekt umzusetzen sind 90.000 Euro nötig. Deshalb sind  alle Fans von Udo Jürgens, aber auch alle Freunde des städtischen Grüns auf, die „Prager Spitze“ mit einer Spende zu unterstützen. Bis Ende September können Spenden auf das Spendenkonto der Landeshauptstadt Dresden überwiesen werden.  Baustart wird voraussichtlich im Frühjahr 2022 sein. Weitere Infos finden Sie auch hier:


IBAN: DE 23 8505 0300 3120 0000 34
BIC:    OSDDDE81XXX
Ostsächsische Sparkasse Dresden
Verwendungszweck: Fonds Stadtgrün, Prager Spitze