07.08.2015 - 16:50 Uhr   |   Dresden, TOP

Skoda Velorace: Innenstadt am Wochenende dicht


1 Fotos
(Symbolbild: dpa)

Am Wochenende sind große Teile der Innenstadt für Autofahrer gesperrt. Grund ist das Jedermann-Radrennen "Skoda Velorace". Am Samstag starten das Kinder- und Jugendrennen, sowie ein Rennen für Menschen mit Behinderung. Dabei sind Theaterplatz und Terrassenufer gesperrt. Am Sonntag ist dann laut Veranstalter nahezu die komplette Innenstadt dicht, vom Theaterplatz, über Ammonstraße, Wiener Tunnel, Lennestraße, Stübelallee und Fetscher Straße bis zur Waldschlößchenbrücke. Von dort führt der Cityrundkurs über Käthe-Kollwitz- und Terrassenufer zurück zum Theaterplatz.

Auch die DVB müssen großräumig umleiten, betroffen sind u.a. die Linien 1,2,11 und 12. Die Linie 10 fährt verkürzt. Betroffen sind auch die Buslinien 62,63,64,75 und 94.

Überblick Sperrungen

1. Im Zusammenhang mit Rahmenprogrammaktivitäten:
Sperrung des Theaterplatzes im Straßenabschnitt vor dem „Italienischen Dörfchen“ vom 8. August 6 Uhr bis 9. August 19 Uhr.

2. Wegen der Radrennen am 8. August (Rennen für Kinder, für Jugendliche, für Menschen mit Behinderung) und am 9. August:

- Sperrung des Terrassenufers ab Brühlsche Gasse bis Kreuzung Bernhard-von-Lindenau-Platz/ Devrientstraße vom 8. August 9 Uhr bis 9. August 19 Uhr

3. Im Zusammenhang mit den Rundstreckenrennen „SKODA Velorace“ am 9. August kommt es ab 6 Uhr und bis gegen 18 Uhr zu folgenden massiven Verkehrsbehinderungen:

Komplette Sperrung im Richtungsverlauf der Rennstrecke (* reguläre Verkehrsrichtung nicht gesperrt, nur die Fahrbahnen der entgegengesetzten Richtung):

Terrassenufer - Devrientstraße - Könneritzstraße* - Ammonstraße* - Tunnel Wiener Platz - Wiener Straße* -Gellertstraße* - Lennéplatz - Lennéstraße - Straßburger Platz - Stübelallee - Wende Stübelallee/Karcherallee - Comeniusplatz - Fetscherstraße - Waldschlößchenbrücke - Wende nach Waldschlößchentunnel - Waldschlößchenbrücke - Käthe-Kollwitz-Ufer stadtauswärts - Goetheallee - Lothringer Weg - Käthe-Kollwitz-Ufer stadteinwärts - Sachsenplatz - Terrassenufer.

Die Zufahrt in den 26er Ring auf der Altstädter Elbeseite bzw. das Durchqueren des Stadtzentrums im Bereich Altstadt ist nur noch möglich über

- die Bundesstraße 170 auf dem Verkehrszug Wiener Platz - Pirnaischer Platz - Carolabrücke,
- die Budapester Straße und
- die Augustusbrücke

Alle anderen auf die Radrennstrecke stoßenden Verkehrswege (die Albertbrücke wegen Bauarbeiten ohnehin) bleiben gesperrt.






1 Fotos
ANZEIGE
1 Fotos
Werbung   |   Sitemap   |   Datenschutz   |   radioplayer.de   |   Impressum   |   Kontakt   |   Allgemeine Teilnahmebedingungen